Home
Unser Trinkwasser
Zahlen und Fakten
Häufig gestellte Fragen
Leitungsbruch und weitere Störungen
Qualität unseres Trinkwassers
Wasserpreis
Neuanschlüsse
Wasserhärte und Waschmitteldosierung
Baustellen
Wassersparen
Recht
Organisation
Bürgerversammlungen
Geschichte der Wasserversorgung
 


   Die Lebensmittelverordnung schreibt allen Trinkwasserver-sorgern vor,  mindestens einmal jährlich über die Qualität des abgegebenen Trinkwassers zu informieren. Hier finden Sie unsere Qualitätsdaten:

Publikation Wasserqualität 2013.pdf
 


Anforderungen an die Trinkwasserqualität

Das Schweizerische Lebensmittelbuch schreibt vor, das Trinkwasser einwandfrei bezüglich Geschmack, Geruch und Aussehen sein muss.

Gemäss dem Schweizerischen Lebensmittelbuch muss Trinkwasser in mikrobieller Hinsicht genusstauglich sein. Das heisst, es muss festgelegten hygienischen und mikrobiologischen Anforderungen genügen.

Ebenfalls muss das Trinkwasser die festgesetzten, strengen Toleranz- und Grenzwerte für Fremd- und Inhaltsstoffe erfüllen. Es muss in chemischer- und physikalischer Hinsicht genusstauglich sein. Moderne Analysenmethoden erlauben den Nachweis von Wasserinhaltsstoffen in extrem tiefen Konzentrationen.

Auszug aus dem Schweizerischen Lebensmittelbuch:



Weitere Informationen zur Qualität des Trinkwassers:

Grunwasserqualität im Kanton St.Gallen
Der grösste Teil des Trinkwassers wird in der Schweiz aus dem Grundwasser gewonnen. Deshalb wird dem Schutz des Grundwassers, wozu auch die Quellen gehören, seit langem ein grosser Stellenwert beigemessen. Informationen zur Qualität des Grundwassers im Kanton St.Gallen finden Sie hier:

Grundwasserqualität Kanton SG.pdf